Osnabrück: Sachbeschädigungen und Körperverletzung – Ingewahrsamnahme

Am Sonntag gegen 03:30 Uhr wurde die Polizei von einem Zeugen in die Bremer Straße gerufen. Der Anrufer machte die Beamten auf zwei männliche Personen aufmerksam, die auf dem Gehweg in Richtung Belm gingen. Vor den Augen der Beamten schlug ein 27-jähriger Mann aus Lotte auf einen 29-jährigen Osnabrücker ein, nahm diesen in den Schwitzkasten und rang ihn zu Boden. Die Polizei trennte die Männer und fesselte den Angreifer. Der Körperverletzung waren mindestens drei Sachbeschädigungen vorausgegangen, der 27-Jährige soll gegen die Außenspiegel von geparkten Pkw getreten haben. Der Aggressor war bereits in den Stunden zuvor negativ in Erscheinung getreten, ihm war die Ingewahrsamnahme angedroht worden. Folglich verbrachte der Mann nach diesem weiteren Vorfall den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de