OS: Wallenhorst/Lechtingen: Brand in der „Steigerstraße“ – Keine Verletzten

Am Freitagnachmittag rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in den Ortsteil Lechtingen aus. Gegen 16.25 Uhr war eine Garage eines Einfamilienhauses in der „Steigerstraße“ in Brand geraten. Ein Nachbar war auf das Geschehen aufmerksam geworden und wählte den Notruf, die Hauseigentümer waren zum Zeitpunkt des Feuerausbruchs ortsabwesend. Die Freiwillige Feuerwehr aus Wallenhorst und Rulle war schnell vor Ort und stellte fest, dass die Garage und ein Carport bereits in Vollbrand geraten waren. Zusätzlich bestand die Gefahr, dass die Flammen auch auf das Wohnhaus überschlagen. Mit etwa 60 Einsatzkräften gelang es der Feuerwehr schließlich, ein größeres Übergreifen des Feuers zu verhindern. Die Garage und das Carport samt untergestelltem Fahrzeug brannten jedoch vollständig aus. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zu der Brandursache auf und beschlagnahmte das Einfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Sachschaden von 150.000 Euro entstanden, das Haus ist aktuell unbewohnbar. Bei dem Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de