Osnabrück: Einbrecher waren tagsüber unterwegs – Polizei sucht Zeugen

Am Freitag kam es im Stadtgebiet von Osnabrück zu zwei Einbrüchen. Zwischen 9.30 Uhr und 19.30 Uhr verschafften sich Unbekannte in der „Rückertstraße“ gewaltsam Zugang zu einer Erdgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses nahe der „Ernst-Sievers-Straße“. Die Einbrecher durchwühlten zahlreiche Schränke, mit Schmuck und Bargeld flüchteten sie wenig später in unbekannte Richtung. Zwischen 14.30 Uhr und 19 Uhr ist eine Doppelhaushälfte in der „Beethovenstraße“ ebenfalls ins Visier von Einbrechern geraten. Unter Anwendung von Gewalt betraten die Unbekannten das Gebäude durch eine rückwärtige Tür, nahmen im Innern diverse Schmuckstücke an sich und machten sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Die Polizei aus Osnabrück nimmt Hinweise zu den Taten oder den Tätern unter 0541/327-2215 oder -3203 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de