OS: Ostercappeln: Leichter Verkehrsunfall in Venne

Am Donnerstag gegen 14:50 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Audi A4 den Lutterdamm von Bramsche in Richtung Hunteburg. An der Kreuzung zur Vördener Straße / Alter Damm missachtete der Italiener die Bevorrechtigung eines aus Richtung Vörden herannahenden Opels und es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Der Fahrer des Opels, ein 18-jähriger Bohmter, wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Ein 19-jähriger Beifahrer im Audi erlitt leichte Verletzungen, verzichtete aber auf eine medizinische Behandlung. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr Venne vor Ort, an einem Pkw hatte es nach dem Zusammenstoß eine Rauchentwicklung gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de