OS: Bramsche: Fußgänger schwer verletzt nach Zusammenstoß mit Pkw

Am Sonntagabend um 18:25 Uhr befuhr eine 47-Jährige mit ihrer 10-jährigen Tochter mit einem Daimler „C 180“ die „Riester Straße“ in Richtung Rieste. Kurz vor der Einmündung „Riester Straße/Am Zuleiter“ trat unvermittelt ein dunkel gekleideter 40-jähriger Fußgänger auf die Fahrbahn. Die 47-Jährige aus Bramsche führte eine Vollbremsung durch, aber konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Bei dem Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher aus Bramsche schwer verletzt. Zunächst bestand Lebensgefahr, diese besteht nun nicht mehr. Der Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde die „Riester Straße“ voll gesperrt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfalls dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Nadine Schwarzer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de