Osnabrück: Auffahrunfall im Stadtteil „Wüste“ – 15-Jährige schwer verletzt

Am Donnerstagabend kam es gegen 17:50 Uhr an der „Parkstraße“ (kurz vor dem Kreuzungsbereich „Schnatgang“) zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 15-Jährige schwer verletzt wurde. Ein 29-jähriger Osnabrücker fuhr mit seinem Seat in Richtung „Martinistraße“, als er einen vor ihm haltenden Toyota übersah. Es kam folglich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 50-jährige Fahrer des Toyotas blieb unverletzt. Seine 15-jährige Beifahrerin verletzte sich schwer. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de