OS: Melle: Trunkenheitsfahrt – Zwei Unfälle, ein Schwerverletzter

Am Sonntag verursachte ein 21-jähriger Mann aus Dinklage gleich zwei Verkehrsunfälle. Gegen 09:18 Uhr befuhr der Mann mit einem alten VW Passat die Maschstraße in südliche Richtung, kam in einem Gewerbegebiet nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einer Mülltonne. Der Dinklager setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Melle-Neuenkirchen fort. Nur Minuten später verlor der Mann auf der Gerdener Straße, kurz hinter der Einmündung Am Haidkamp, die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Dort überschlug er sich und kam im Seitenraum zum Liegen. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, er gilt als schwer verletzt. Sein Passat wurde abgeschleppt, es handelt sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden. Ein Atemalkoholwert von 1,4 Promille sorgte dafür, dass dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beschlagnahme des Führerscheins entfiel, der Dinklager hatte gar keinen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de