OS: Bad Laer: Ohne Führerschein und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte am Mittwochnachmittag in Borgholzhausen (NRW) einen Ford Focus, dessen Kennzeichen offensichtlich unecht waren. Der 27-Jährige wählte den Notruf und folgte dem verdächtigen Fahrzeug. Als die Fahrt in Richtung Landesgrenze führte, wurde das Notrufgespräch von NRW nach Niedersachsen übergeben. In Bad Laer, in der Straße Auf der Wittenburg, stoppte der Ford Focus und der Fahrer begab sich zum Fahrzeug des 27-Jährigen. Zeitgleich traf eine Funkstreife der Polizei Dissen ein. Der Ford-Fahrer räumte gegenüber den Beamten unaufgefordert ein, ohne Führerschein und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs zu sein. Durch unterschiedliche Verkehrsdelikte hatte es der 36-jährige Mann aus Versmold nie zu einem Führerschein gebracht. Die Polizei beschlagnahmte die Kennzeichen und leitete ein Strafverfahren ein. Den Vorsatz, zeitnah einen Führerschein erwerben zu wollen, muss der Mann wohl erneut verschieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de