OS: Berge: Transporter nach Zusammenstoß mit Straßenbaum völlig zerstört – Fahrer hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt

Gegen 17.30 Uhr am frühen Dienstagabend war ein 31-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter auf der Straße „Börstel“ aus Berge kommend. Offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei widrigen Fahrbahnverhältnissen, geriet der Transporter nach Überfahren einer Bodenwelle ins Schleudern und anschließend gänzlich außer Kontrolle. Im weiteren Verlauf prallte der Wagen mit großer Wucht gegen einen massiven Straßenbaum und kam mit wirtschaftlichem Totalschaden kopfüber im Straßengraben zum Stillstand. Der Bramscher hatte sehr großes Glück und wurde nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt und durch den Rettungsdient in ein Krankenhaus nach Quakenbrück gefahren. Das Fahrzeugwrack wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de