OS: Bohmte: Zusammenstoß zwischen Fußgängerin und Pkw auf der Bremer Straße

Gegen 09.30 Uhr war eine 80-Jährige mit ihrem Pkw auf der Bremer Straße vom Bahnhof kommend in Richtung Meyerhof unterwegs. Auf Höhe des Hauwegs übersah sie eine Fußgängerin, die beabsichtigte den Fußgängerüberweg in Richtung Raiffeisenstraße zu nutzen, sodass es zum Zusammenstoß mit der 21-Jährigen kam. Die Bohmterin war ansprechbar, klagte aber über Schmerzen, sodass sie unmittelbar in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Unfallverursacherin aus Stemwede erlitt einen Schock und wurde durch Angehörige abgeholt. Für die Vermessung der Unfallstelle wurde die Fahrbahn zwischenzeitlich komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de