Osnabrück: Unbekannter besprühte Jogger am Pappelsee mit Pfefferspray – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagabend kam es am Osnabrücker Pappelsee zu einer Körperverletzung durch Pfefferspray. Gegen 18.55 Uhr war ein 29-jähriger Osnabrücker während seines Jogginglaufs auf der Parkanlage an der Straße „Am Pappelgraben“ unterwegs, als ihm ein Unbekannter plötzlich Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der Täter beleidigte den Jogger und zog anschließend von dannen. Durch das Reizgas erlitt der 29-Jährige leichte Verletzungen im Gesicht und an seinen Armen. Passanten wurden schließlich auf den Vorfall aufmerksam und wählten den Notruf. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

– männlich
– ca. 1,80 m groß
– normale Statur
– dunkle graumelierte Haare
– graues Oberteil
– schwarze FFP2 Maske
– westeuropäisches, recht blasses Aussehen
Die Osnabrücker Polizei sucht nun Zeugen, denen der Unbekannte am Pappelsee aufgefallen ist. Hinweise zu dem Täter werden unter 0541/327-3103 oder -2115 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de