Osnabrück: Unfallflucht auf dem Konrad-Adenauer-Ring – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Audi den „Konrad-Adenauer-Ring“ in Richtung „Petersburger Wall“ auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Als ein seitlich in gleich Richtung fahrender Ford vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte, kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Unfallverursacher flüchtete, anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug des Verursachers handelt es sich womöglich um einen älteren, orange-roten Ford. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen oder seinem Auto geben können, sich unter 0541/327-2515 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de