OS: Menslage: Schwerer Verkehrsunfall – zwei Schwerverletzte nach Kollision mit Straßenbaum

Am Samstagabend, gegen 23:05 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mann aus Menslage mit seiner Mercedes C-Klasse die Nortruper Straße in Richtung Menslage. In Höhe der Einmündung Kaulkestraße kam der Mercedes nach links von der Fahrbahn ab und prallte kurz darauf frontal gegen einen Straßenbaum. Der 24-jährige Fahrzeugführer und seine 23-jährige Beifahrerin wurden von Ersthelfern aus dem Wrack befreit und erstversorgt. Der 24-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Quakenbrück gebracht, dort wird eine zunächst vermutete Lebensgefahr derzeit ausgeschlossen. Im Krankenhaus wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, er wies starken Atemalkoholgeruch auf.Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Die Beifahrerin aus Menslage wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Zeugenaussage gibt Hinweise darauf, dass der Mercedes die Nortruper Straße kurz vor dem Unfall mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Der Zentrale Verkehrsdienst aus Osnabrück unterstützte bei der Spurensuche, Spurensicherung und der Vermessung der Unfallstelle. Die Polizei wurde dabei von der Feuerwehr Menslage u. a. mit der Ausleuchtung der Unfallstelle unterstützt. Anschließend wurde das Unfallwrack abschleppt. Ein Hund, der sich mit im Unfallfahrzeug befunden hatte, aber augenscheinlich unverletzt blieb, wurde von Anwohner in Obhut genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de