OS: Bramsche/Engter: Betrunkener Treckerfahrer beging Unfallflucht

Am Mittwochabend wurde die Polizei Bramsche gegen 19:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes Im Alten Dorf in Engter gerufen. Zeugen haben beobachtet, wie ein roter Trecker auf den Parkplatz fuhr und nachdem er mit einem dort stehenden Imbisswagen kollidierte anschließend rückwärts gegen einen parkenden Mercedes fuhr. Der Fahrer des Treckers, ein 64-jähriger Mann aus Engter, ging zunächst im Markt einkaufen und wurde kurze Zeit später beim Verlassen des Marktes durch Zeugen auf die Situation aufmerksam gemacht. Dennoch flüchtete der Mann unerlaubt mit seinem Gefährt von der Unfallstelle. Durch eine Polizeistreife konnte das flüchtige Fahrzeug schließlich unweit der Unfallstelle festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest beim Treckerfahrer ergab einen Wert von über 2,00 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de