Osnabrück: Mangelnder Sicherheitsabstand – Autofahrer bringt Radfahrerin zu Fall und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend, gegen 19.40 Uhr, befuhr eine 32-Jährige mit ihrem E-Bike die „Meller Straße“ in Richtung stadtauswärts. In einer Rechtskurve in Höhe der Hausnummer „300“ fuhr plötzlich ein helles Auto mit überhöhter Geschwindigkeit an der Radfahrerin vorbei und touchierte diese am ihrem linken Ellenbogen. Die 32-Jährige fiel zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr unbeirrt weiter stadteinwärts und ließ die Osnabrückerin am Boden liegend zurück. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher oder seinem Fahrzeug geben können. Möglicherweise handelt es sich bei dem Auto des Flüchtigen um einen VW Golf. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0541/327-2515 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de