OS: Melle: Polizei führte Geschwindigkeitskontrollen durch

Am Dienstag, in der Zeit von 08:15 Uhr bis 10 Uhr, führten Beamte des Polizeikommissariats Melle Geschwindigkeitskontrollen auf der Wellingholzhausener Straße durch. Der Messort befand sich unweit des Baumschulenwegs, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt auf diesem Streckenabschnitt 70 km/h. Drei Verkehrsteilnehmer waren so zügig unterwegs, dass sie bußgeldbewehrte Anzeigen erhielten. Ein 26-Jähriger war mit 92 km/h in seinem Citroën in Richtung Wellingholzhausen unterwegs. Ein 18-Jähriger fuhr mit 100 km/h in seinem Fiat in dieselbe Richtung. Mit 134 km/h war ein 67-jähriger Mann mit seinem Opel in Richtung Melle unterwegs. Bei den genannten Werten wurden die vorgeschriebenen Toleranzen bereits abgezogen. Die drei Verkehrssünder stammen alle aus Melle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de