OS: Bad Essen: Zusammenstoß beim Überholen – Trike flüchtete

Gegen 22 Uhr befuhr am Samstagabend eine 19-jährige Frau aus Melle mit ihrem Dacia die Osnabrücker Straße (B65) aus Wehrendorf in Richtung Bad Essen. Auf Höhe der Aral-Tankstelle stockte der Verkehr und die junge Frau musste ihre Geschwindigkeit mindern. Plötzlich wurde der Dacia dann von einem dunklen Trike überholt und in der Vorbeifahrt touchiert, es entstand Sachschaden. Das Trike entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle und bog in die Gartenstraße in Bad Essen ein, danach verliert sich die Spur. Beim Fahrzeugführer handelte es sich vermutlich um einen Mann, dieser soll eine helle flatterige Hose und eine rot-schwarze Motorradjacke zum dunklen Helm getragen haben. Zur Unfallzeit herrschte noch reger Verkehrs auf der B65, daher hoffen die Ermittler der Polizeistation Bohmte auf Zeugenhinweise zu dem Fahrzeug. Diese werden unter 05471/9710 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de