OS: Bramsche: Silberner VW stößt gegen geparkten Mazda – Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Am Sonntagnachmittag gegen 16.38 Uhr kam es an der Straße „Am Vogelbaum“ zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein bislang unbekannter Autofahrer war auf der Straße „Am Vogelbaum“ in Richtung Dürerstraße unterwegs, als er im Vorbeifahren gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mazda stieß. Dieser wurde durch den Aufprall, trotz angezogener Handbremse, etwa zwei Meter nach vorne geschoben und nicht unerheblich beschädigt. Anstatt sich um die Angelegenheit zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher jedoch einfach weiter. Durch die Kollision verblieben an der Unfallstelle Teile des verursachenden Fahrzeugs zurück. Nach ersten Ermittlungen müsste es sich dabei um einen silbernen VW vom Typ „Bora“ oder „Golf Variant 4Motion“ handeln.

Die Ermittler aus Bramsche bitten nun weitere Zeugen, die noch nicht mit der Polizei gesprochen haben und Angaben zum Unfall oder dessen Verursacher machen können, sich unter 05461/915300 zu melden. Ebenso darf sich auch der Unfallverursacher selbst oder Personen, die Hinweise zum silbernen VW geben können unter der angegeben Rufnummer melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de