Osnabrück – Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Atterstraße erlitt eine 47-jährige Fußgängerin am Donnerstagmorgen schwere Verletzungen. Die Frau überquerte gegen 10 Uhr in Höhe des Teichwegs einen Zebrastreifen, als sie vom Pkw eines 53-Jährigen erfasst wurde. Der Autofahrer war in Richtung stadteinwärts unterwegs und gab an, dass er die Frau aufgrund der tiefstehenden Sonne übersehen habe. Ein Rettungswagen brachte die 47-Jährige in ein Krankenhaus. An dem Pkw entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de