Osnabrück: Unbekannte raubten Geldbörse

Am Donnerstagmittag kam es in dem kleinen Waldstück zwischen der Bruder-Otger-Straße und der Straße Am Turmhügel zu einem Raubdelikt. Ein 38-jähriger Spaziergänger wurde gegen 12.50 Uhr plötzlich von zwei unbekannten Männern festgehalten und mit einem Messer bedroht. Danach zogen ihm die Täter die Geldbörse aus der Hoasentasche und liefen mit ihrer Beute in Richtung Spielplatz weg. Das Duo war etwa 20 Jahre alt, um die 180cm groß und hatte dunkle Haare. Zur Bekleidung ist lediglich bekannt, dass beide Täter Jeanshosen und zumindest einer der Täter ein dunkles Oberteil trug. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei unter 0541/327-3203 oder -2215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de

(Visited 75 times, 1 visits today)
Updated: 3. Juli 2020 — 16:38