Osnabrück – Versuchter Überfall auf Kiosk

Am späten Montagabend versuchte ein unbekannter Täter einen Kiosk an der Augustenburger Straße zu überfallen. Die Eigentümerin des Ladens hatte diesen bereits geschlossen, als ein maskierter Mann gegen 21.35 Uhr versuchte die Tür zu öffnen. Der schwarz gekleidete und etwa 1,75 bis 1,80 m große Täter drückte mehrfach gegen die verschlossene Tür, richtete anschließend eine Waffe auf die 58-Jährige und flüchtete schlussendlich in unbekannte Richtung. Die Ermittler der Osnabrücker Polizei bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2215 oder 327-3203 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

(Visited 1 times, 1 visits today)