Oldenburg: Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Am Dienstag ist es an der Bremer Heerstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 55-jährige Oldenburgerin schwer verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich wenige Minuten nach 13 Uhr. Der 28-jährige Fahrer eines Opel Zafira war auf der Fahrbahn der Bremer Heerstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und beabsichtigte, nach links auf die Zufahrt zu einem Grundstück abzubiegen.

Die 55-jährige Frau war zur selben Zeit mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Bremer Heerstraße in der Gegenrichtung unterwegs. Beim Abbiegen missachtete der Autofahrer offenbar den Vorrang der 55-Jährigen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Pedelecfahrerin stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfalldienst der Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 0441/790-4115. (116409)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de