OL: ++Westerstede – Omnibus fährt auf fahrenden PKW auf++

Am Montag, den 16.01.2023, kam es gegen 08:45 Uhr auf der Westersteder Straße in Mansie zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Omnibus. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 62-jährige Omnibusfahrer die Westersteder Straße in Richtung Ocholt, als aus der Westerloyer Straße ein 57-jähriger Fahrzeugführer mit dem PKW, welcher mit drei Personen besetzt war, auf diese in gleicher Fahrtrichtung vor ihm einbog. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Omnibus ca. 100 m hinter der Einmündung auf den noch langsam fahrenden PKW auf. Die auf dem Rücksitz sitzende 79-jährige Halterin des PKW wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich vom hinzugerufenen Rettungsdienst in die Ammerland-Klinik verbracht. Alle weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Glücklicherweise befand sich der beteiligte Omnibus auf einer sog. Leerfahrt, sodass sich keine weiteren Personen im Bus befanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de