OL: +++ Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss +++

Am Donnerstag, dem 12.01.2023, kam es in der Gemeinde Edewecht auf der Westerschepser Straße gegen 20.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Eine 26-jährige Frau geriet beim Befahren der Westerschepser Straße in Fahrtrichtung Edewecht in einer Linkskurve mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn, wich dort einem entgegenkommenden Pkw aus und kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr sie eine Hecke, überquerte eine Wiese und kam in der Berme zum Stehen. Der entgegenkommende Pkw musste eine Vollbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass bei der unverletzten Unfallverursacherin eine Alkoholbeeinflussung (Atemalkoholwert 0,99 Promille) vorlag. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Es wird nun wegen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der Pkw der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5tsd Euro geschätzt.

– 62058 –
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de