OL: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn Raub auf Auslieferungsfahrer in Edewecht

Am Mittwoch, 04.01.2023, um 04:32 Uhr, wird ein LKW-Fahrer, der als Auslieferungsfahrer für eine Bäckereifiliale in Edewecht in der Bahnhofstraße gerade dabei war, Waren anzuliefern, von zwei unbekannten Tätern überfallen. Als der LKW-Fahrer gerade wieder in sein Fahrzeug eingestiegen ist, zieht ihn einer der beiden männlichen Täter aus dem LKW raus und sprüht ihm Pfefferspray ins Gesicht. Ein zweiter Täter entwendet währenddessen aus dem Führerhaus eine Geldtasche mit den Tageseinahmen der Bäckerei. Am Boden liegend treten die Täter anschließend noch auf das Opfer ein. Anwohner wurden durch Hilferufe des LKW-Fahrers aufmerksam. Sie beobachteten zwei dunkel gekleidete Männer mit Sturmhauben, die auf einen dunklen Roller stiegen und in Richtung Bahnwanderweg davon fuhren. Täterhinweise nimmt die Polizei in Bad Zwischenahn unter der Rufnummer 04403 9270 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de