OLD: +++ Die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch hat eine neue Leitung +++ Polizeipräsident Johann Kühme führt Polizeidirektor Wilfried Grieme in sein neues Amt ein +++

Polizeidirektor Wilfried Grieme ist am heutigen Mittwoch, 09. November 2022, von Polizeipräsident Johann Kühme in sein neues Amt als Leiter der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch eingeführt worden. Bei der Feierstunde im Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst waren zahlreiche Gäste anwesend, darunter unter anderem Vertreter der Kommunen und der Justiz.

Wilfried Grieme startete seine berufliche Laufbahn im Jahr 1982 bei der Schutzpolizei des Landes Niedersachsen. Erste Führungserfahrungen als Dienstabteilungsleiter im Einsatz- und Streifendienst sammelte er in den Dienststellen in Verden und Achim ehe er sein Studium für den höheren Dienst im Jahr 2002 aufnahm. Nach dem Laufbahnwechsel leitete der 59-Jährige mehr als zehn Jahre lang das Polizeikommissariat Osterholz bis ihm im Jahr 2016 schließlich die Leitung des Einsatzdezernates der Polizeidirektion Oldenburg übertragen wurde. Hier war Wilfried Grieme bis zuletzt unter anderem für die Leitstelle der Polizei in Oldenburg, die Diensthundeführerinnen und -führer der Polizeidirektion, den Verkehrsbereich und die Koordination sowie Bewältigung diverser Einsatzlagen verantwortlich.

„Mit Wilfried Grieme übernimmt eine erfahrene Führungskraft die Leitung der Inspektion, der die gute Arbeit seines Vorgängers fortsetzen wird. Ich schätze ihn nicht nur für seine fachlichen Kompetenzen, sondern insbesondere auch für sein hohes Maß an Empathie, welches er seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Vorgesetzter entgegenbringt“, sagte Polizeipräsident Johann Kühme. Stellvertretend für den kommunalen Bereich sprach anschließend die Delmenhorster Oberbürgermeisterin Petra Gerlach ihre Glückwünsche an Wilfried Grieme aus.

Der ehemalige Leiter der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch, Jörn Stilke, war bereits am 07. Oktober nach 42 Jahren im Dienste der niedersächsischen Landespolizei durch Polizeipräsident Johann Kühme in den Ruhestand verabschiedet worden (siehe Pressemitteilung vom 07.10.2022).

Wilfried Grieme ist in seiner neuen Funktion gemeinsam mit circa 650 Mitarbeitenden für die Sicherheit von rund 297.000 Einwohnern im Bereich der Stadt Delmenhorst sowie der Landkreise Wesermarsch und Oldenburg zuständig. „Ich bedanke mich für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird und trete meine Aufgabe mit Respekt, aber auch voller Vorfreude – gerade mit Blick auf die Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen – an. Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in unserem Zuständigkeitsbereich sicher fühlen“, sagte Grieme.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1043/-1045
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de