OL: Pressemitteilung der Polizei Bad Zwischenahn Versuchter Einbruch in Lagerhalle in Rastede – Festnahme

In der Nacht zum 28.10.22, beobachtete gegen 01:50 Uhr ein Zeuge, wie drei vermummte Personen sich Zugang zum umzäunten Gelände einer Lagerhalle an der Südender Straße in Rastede verschafften und offensichtlich in das Gebäude eindringen wollten. Durch sofort hinzugezogene Polizeikräfte aus Rastede, Bad Zwischenahn und Oldenburg konnte das Gelände umstellt und die Täter vor weiterer Tatausführung festgenommen werden. Es handelt sich um drei Heranwachsende aus Delmenhorst. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die Personen wegen nicht ausreichender Haftgründe entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de