OL: +++ Verkehrsunfall auf dem Westfalendamm: Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt +

Bei einem schweren Unfall auf dem Westfalendamm sind gestern ein 50-jähriger Motorradfahrer und seine 10-jährige Tochter schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich um 12.50 Uhr auf dem Westfalendamm im Höhe der Einmündung in die Bachstraße. Ein 85-jähriger Oldenburger war mit seinem Opel von der Bachstraße nach links in den Westfalendamm eingebogen. Dabei missachtete er nach dem derzeitigen Ermittlungsstand die Vorfahrt des von links kommenden Motorradfahrers aus dem Landkreis Oldenburg. Es kam zum Zusammenstoß des Autos mit der Suzuki. Der Motorradfahrer und seine 10 Jahre alte Beifahrerin stürzten auf die Fahrbahn. Sie mussten rettungsdienstlich versorgt und in Oldenburger Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen den 85-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst der Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (1208640)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de