OL: +++ Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Brand eines Wohnhauses in Edewecht, OT Friedrichsfehn+

Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Dienstag, dem 29.03.2022, gegen 06:00 Uhr im Erdgeschoss eines Wohnhauses im Blendermannsweg im Edewechter Ortsteil Friedrichsfehn ein Feuer aus. Die Bewohner wurden durch die ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und verließen umgehend das Wohnhaus. Durch die alarmierten Feuerwehrkräfte konnte das Feuer zügig gelöscht werden. Rettungskräfte kümmerten sich derweil um die Bewohner, die letztlich unverletzt blieben. Das Erdgeschoss des Wohnhauses ist nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Während der Löscharbeiten musste die Brüderstraße im Bereich des Brandortes voll gesperrt werden. Hierdurch kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de