POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn


Oldenburg (ots)

In der Nacht zum Sonntag, 12.09.2021, ist es in der Zeit zwischen 02:30 Uhr bis 03:50 Uhr in Bad Zwischenahn im OT Deepenfurth, Westersteder Straße/Einmündung Willbroksmoor zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der bislang ungeklärte Fahrzeugführer eines Sportwagens, einem Audi R8 Quattro, hat die Straße Willbroksmoor von Langebrügge kommend in Richtung der T-Kreuzung Westersteder Straße/Deepenfurther Straße befahren. Der Einmündungsbereich mit Stoppschild wurde vom Fahrzeugführer übersehen, so dass der Sportwagen über die Westersteder Straße fuhr, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum in einem angrenzenden Waldstück prallte. Der Fahrzeugführer blieb vermutlich unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zeugen, die insbesondere zu Personen an der Unfallstelle Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Zwischenahn unter der Telefonnummer 04403/927-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de

(Visited 148 times, 4 visits today)