POL-OL: +++ Mann von Fahrrad getreten – Zeugen gesucht +++


Bereits am vergangenen Freitag, den 04.06.2021, wurde ein 43-jähriger Oldenburger im Rahmen seiner Arbeit von einer größeren Personengruppe von Fahrrad getreten und verletzt.

Am frühen Freitagmorgen, gegen 1.00 Uhr, befuhr der 43-Jährige mit seinem Fahrrad den Prinzessinweg in Richtung Westkreuz. In Höhe der Wienstraße stellte das Opfer insgesamt 5 männliche Jugendliche auf der Fahrbahn fest, diese hielten Dosen und Flaschen in ihren Händen.

Einer der Jugendlichen ging beim Entdecken auf den Radfahrer zu und trat gegen dessen Fahrrad. Hierdurch stürzte der 43-jährige Oldenburger und verletzte sich erheblich an seinem Knie.

Die Jugendgruppe konnte vom Tatort fliehen, ohne dass der Geschädigte bis jetzt weitere Angaben zu diesen machen konnte.

Für die weitere Klärung des Sachverhaltes setzt die Polizei daher auf mögliche Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 0441-7904115 zu melden. (649793)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Jens Rodiek
Telefon: 0441/790-4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)