POL-OL: +++ 19-Jähriger nach Unglücksfall verstorben +++


Oldenburg (ots)

 

Der 19-Jährige, der am Freitag im Gewahrsamsbereich der Polizei Delmenhorst kollabiert war, ist am Samstagabend in einem Oldenburger Krankenhaus verstorben.

Die Ermittlungen zur Todesursache werden durch Beamte der Oldenburger Polizei geführt.

 

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 6. März 2021, 13.01 Uhr:

OL: +++ Delmenhorst: Unglücksfall im Gewahrsam der Polizei +++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de