POL-OL: +++ Verkehrsunfall zwischen Sattelzug und Radfahrer (Lebensgefahr)+++ +++ Verkehrsunfallflucht +++

Am Samstag, den 21.11.2020, kommt es im Bereich Hundsmühler Straße,
Einmündungsbereich Ahlkenweg, um 02:25 zu einem Verkehrsunfall
zwischen einem Sattelzug aus den Niederlanden und einem 19-jährigen
Radfahrer:
Nach derzeitigem Ermittlungsstand beabsichtigt der Fahrradfahrer
Zeugenaussagen zufolge die Hundsmühler Straße aus dem Ahlkenweg
kommend zu queren und übersieht dabei den von links kommenden,
vorfahrtsberechtigten Sattelzug. Es kommt zu einem
Frontalzusammenstoß, in dessen Zuge der Radfahrer mehrere Meter
mitgeschleift und lebensbedrohlich verletzt wird.
Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme musste die Hundsmühler
Straße zwischen Hausbäker Weg und Ahlkenweg voll gesperrt werden.
(1363863)

+++ Verkehrsunfallflucht +++
Am Freitagabend, den 20.11.2020, kommt es in der Kennedystraße gegen
21:35 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht:
Ein Pkw touchiert nach derzeitigem Kenntnisstand einen Laternenmast
abseits der Fahrbahn, wodurch dieser nicht unerheblich beschädigt
wird. Der oder die unbekannte Fahrzeugführer/-in entfernt sich
anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Pkw kann im Zuge der
eingeleiteten Fahndung im Nahbereich abgestellt aufgefunden und
sichergestellt werden.
Personen, die Hinweise zum Unfallhergang und / oder zu
Fahrzeuginsassen geben können werden gebeten, sich mit der Polizei
unter Tel. 0441/790-4115 in Verbindung zu setzen. (1363372)
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/7904217