Stadt / Ammerland POL-OL: Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn

Jeddeloh II: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 401

Am 20.09.20 fährt gegen 11:10 Uhr ein 69-jähriger Westersteder Motorradfahrer vom Grundstück eines Cafes nach links auf die B 401 in Richtung Oldenburg. Dabei wird er von einem auf der B 401 in Richtung Papenburg fahrenden Bremer PKW erfasst. Der Motorradfahrer erleidet lebensgefährliche Kopfverletzungen und wird mit einem Rettungshubschrauber in ein Oldenburger Krankenhaus geflogen, der 61-jährige PKW-Fahrer wird leicht verletzt.

Die B 401 musste während der Bergungsarbeiten bis 14:30 Uhr voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 20. September 2020 — 18:44