OL: +++ Brand eines Gartenhauses +++

Der Brand eines Gartenhauses hat am Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Ein Anwohner der Maria-Montessori-Straße hatte hatte die Flammen gegen 16.20 Uhr bemerkt und umgehend einen Notruf abgesetzt. Die Beamten stellten kurz darauf am Einsatzort fest, dass ein Holzzaun, eine Hecke sowie ein Gartenhaus komplett in Flammen standen.

Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache begannen bereits während der Löscharbeiten der Feuerwehr. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 84-Jähriger mit einem Gasbrenner Unkraut auf der Zufahrt zu seinem Haus beseitigen wollen. Offenbar aus Unachtsamkeit gerieten dann die Hecke sowie der Holzzaun auf dem angrenzenden Grundstück in Flammen. Von dort griff das Feuer schließlich auf das hölzerne Gartenhaus über.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 4000 Euro. (608516)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Updated: 3. Juni 2020 — 10:37