POL-OL: +++ Lkw-Fahrer mit 2,33 Promille +++

Am Freitag, dem 22.05.2020, gingen gegen 11.38 Uhr mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen ein u.a. auf der B 401 in Richtung Oldenburg fahrender Lkw mit Anhänger (sog. Gliederzug) gemeldet wurde, da dieser wiederholt die Fahrspur des Gegenverkehrs und Gehwege nutzte. Die Fahrt endete mit einer Kontrolle durch die Oldenburger Autobahnpolizei in Oldenburg auf Cloppenburger Straße. Aufgrund der festgestellten Atemalkoholkonzentration von 2,33 Promille wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Den 43-Jährigen Lkw-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

– 567245 –
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de