NOM: Zwei Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Moringen, Mannenstraße und Northeim, Göttinger Straße Sonntag, 11.09.22, 16:00 Uhr und Montag, 12.09.22, 00:25 Uhr

MORINGEN/NORTHEIM(da) Zwei Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz stellten Polizeibeamte am gestrigen Nachmittag und in der Nacht zu heute in Moringen und Northeim fest.

In Moringen beschwerten sich gegen 16.00 Uhr zunächst Anwohner über mehrere Kleinkrafträder, die teils mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit in Rtg. Northeim fuhren. Bei der Überprüfung konnten die Beamten später einen 21-jährigen Moringer feststellen, dessen Roller nicht nur ohne Kennzeichen, sondern gleich gänzlich ohne Versicherungsschutz unterwegs war. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle einer 25-jährigen BMW-Fahrerin in der Göttinger Straße in Northeim wurde dann später festgestellt, dass der PKW ebenfalls über keinen Versicherungsschutz verfügte. Auch hier wurde ein Verfahren gegen die Northeimerin eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de