NOM: Zwei Brände in Northeim

Northeim, Hugo-Wolf-Weg, Dienstag, 06.09.2022, 21.35 Uhr

Northeim, Am Frauengraben, Dienstag, 06.09.2022, 23.20 Uhr

NORTHEIM (Wol) – Brände können schnell gelöscht werden.

Am Dienstag kam es zu zwei Bränden, wobei es bei kleinen finanziellen Schäden blieb.

Der erste Brand ereignete sich um 21.35 Uhr in der Straße „Hugo-Wolf-Weg“. Der Geschädigte bemerkte selbst den Brand. Bei dem Brand geriet eine Hecke im Garten in Brand.

Die Ursache des Brandes ist bisher nicht bekannt. Der Geschädigte löschte nach Entdeckung den Brand sofort selbst, wodurch eine Ausbreitung verhindert werden konnte.

Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt.

Zum zweiten Brand kam es um 23.20 Uhr in der Straße „Am Frauengraben“.

Eine Anwohnerin bemerkte den Brand. Ca. 25m² Brombeersträucher gerieten im Garten in Brand. Durch die Freiwillige Feuerwehr Northeim konnte der Brand gelöscht und weiterer Schaden vermieden werden.

Die Schadenshöhe wird auf 150 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de