NOM: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Northeim OT Stöckheim, Weglange (Landstraße 572) / Frauenanger, Montag, 05.09.2022, 14.15 Uhr

NORTHEIM (Wol) – Beim Abbiegen Motorrad übersehen.

Am gestrigen Montag gegen 14.15 Uhr befuhr ein 54-jähriger Northeimer die Landstraße 572 aus Hollenstedt in die Ortschaft Stöckheim. Dort wollte er mit einem Pkw nach links in die Straße Frauenanger abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Motorrad, welches durch einen 24-jährigen Einbecker gefahren wurden.

Durch den anschließenden Zusammenstoß verletzte sich der Einbecker schwer und der Northeimer leicht. Beide wurden in umliegende Krankhäuser gebracht.

Der geschätzte Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 10.000 Euro.

Der Kreuzungsbereich musste für die polizeiliche Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn für ca. 90 Minuten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de