NOM: Auffahrunfall an Einmündung mit zwei Verletzten

Northeim, Gem. Sudheim, K421 / B3

Fr., 10. Juni 2022, gegen 14.25 Uhr

NORTHEIM (ri). Ein 33-jähriger aus Bücken befuhr die K 421 und übersah zwei vor ihm an der Einmündung zur B 3 haltende Fahrzeuge. Er fuhr mit seinem Audi A4 zunächst auf einen Skoda Oktavia auf, der dann auf einen VW Tiguan geschoben wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 37.000 Euro, weiterhin wurden zwei Insassen des VW Tiguan leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de