NOM: Jugendlicher Rollerfahrer kollidiert mit Auto – Strafanzeigen gegen beide Beteiligte

Northeim, Friedrichstraße

Mittwoch, 30.03.2022, gegen 21.00 Uhr

NORTHEIM (da) – Ein 14-jähriger Jugendlicher befuhr am gestrigen Abend gegen 21.00 Uhr mit einem Kleinkraftrad die Wallstr. in Richtung Zwinger. Nach ersten Erkenntnissen übersah er hierbei einen von links kommenden, bevorrechtigten PKW und kollidierte im Kreuzungsbereich der Friedrichstraße mit diesem. Der Jugendliche wurde schwer verletzt, an PKW und Roller entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 11.500EUR. Über eine Fahrerlaubnis verfügte der junge Mann nicht. Im Rahmen der weiteren routinemäßigen Überprüfung des 35-jährigen Autofahrers ergaben sich bei diesem Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung, ein Schnelltest verlief positiv. Daher wurden auch gegen den Northeimer entsprechende Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de