POL-NOM: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und zwei leicht verletzten Personen

Nörten-Hardenberg, Bundesstraße 446, Mittwoch, 07.04.2021, 17.40 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (köh) – Mittwochabend kam es auf der B 446 zwischen Lütgenrode und Nörten-Hardenberg zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 57-jähriger Bovender und 42-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichsfeld befuhren mit ihren Fahrzeugen die B 446 in Richtung Nörten-Hardenberg. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommen mussten die beiden Fahrzeugführer verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein nachfolgender 35-jähriger Hondafahrer aus Einbeck zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Audi TT auf, der dadurch wiederrum auf den haltenden Audi A4 geschoben wurde. Die beiden Audifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Updated: 8. April 2021 — 18:41