POL-NOM: Beifahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Northeim, Einmündung B 3/ K 421, Donnerstag, 19.11.20, 21.35 Uhr

SUDHEIM (köh) – Donnerstagabend kam es im Bereich der temporär eingerichteten Behelfs-Ampel auf der Umleitungsstrecke an der B 3 zu einem Verkehrsunfall.

Eine 45-jährige Frau aus Herzberg befuhr mit ihrem Volvo die B 3 von Northeim in Richtung kommend und bog bei Grünlicht zeigender Ampel nach links auf die K 421 in Richtung Levershausen ab. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 39-jährigen Göttinger, der die B 3 mit seinem Renault Megane in Richtung Northeim befuhr. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der 44-jährige Beifahrer des Göttingers leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden 8000 Euro. Der Renault des Göttingers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de