NI: Angetrunken mit unversicherten E-Scooter gefahren

Um 00.20 Uhr ist heute ein 28jähriger Fahrer eines E-Scooters auf der Dorfstraße in Luhden von Beamten des Einsatz -und Streifendienstes der Polizei Bückeburg kontrolliert worden.

Der Luhdener musste nach dem positiven Ergebnis einer Atemalkoholkontrolle anschließend das Fahrzeug stehen lassen und zu einer Überprüfung auf die Wache mitkommen, weil mit einem vorläufigen Wert von 0,88 die Promillegrenze überschritten war.

Zudem war der E-Scooter nicht pflichtversichert.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige auf Grund des erhöhten Promillewertes gegen den Luhdener ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/2894-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de