NI: Betrunkener Unfallverursacher ohne Führerschein

Mit einer gemessenen Atemalkoholkonzentration von 2,63 ist am Samstag gegen 21.20 Uhr ein 24jähriger Seggebrucher mit seinem Pkw Daimler auf der Kreisstraße 16 zwischen Echtorf und Seggebruch beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr einen Straßengraben und kam nach dem Durchfahren eines Drahtzaunes nach ca. 100m auf dem Gelände einer Hühnerfarm zum Stehen.

Der Seggebrucher kam mit leichten Kopfverletzungen in das Schaumburger Klinikum, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Unfallverursacher ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die Polizei ermittelt gegen den Seggebrucher wegen des Tatverdachts einer Straßenverkehrsgefährdung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/2894-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de