STH: Silvesternacht

(bae) In der Nacht vom 31.12. auf den 01.01. kam es zu mehreren Polizeieinsätzen im gesamten Stadtgebiet von Stadthagen. Hierbei handelte es sich durchweg um kleinere Einsätze. Bei Streitigkeiten in einer Gaststätte zwischen dem Gast und dem Wirt musste von der Polizei ein Platzverweis gegen den 38-jährigen Verursacher ausgesprochen werden. Dieser entfernte sich dann problemlos. Im Laufe der Nacht wurden weiterhin mehrfach Jugendliche gemeldet, die mit Böllern und Raketen auf Personen „feuern“ sollten. Vor Ort bestätigte sich keine dieser Meldungen. Weiterhin wurde von einem Anwohner in der Nordsehler Straße ein brennender Karton mittels eines Wassereimers gelöscht, so dass ein Einsatz der Feuerwehr unnötig war. Ein weiterer brennender Karton, vermutlich der Rest einer Feuerwerksbatterie wurde durch die Polizei gelöscht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Einsatz- und Streifendienst
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de