NI: Stadthagen – Polizei stellt diverse Böller und Raketen sicher

(Thi) Gestern Abend (29.12.2022) meldeten Anwohner, dass eine Gruppe männlicher Jugendlicher an der Schulstraße in Stadthagen unerlaubt Feuerwerk abbrennen und dabei auch Passanten belästigen würde.

Die Stadthäger Polizei reagierte darauf mit starker Präsenz im Stadtgebiet und kontrollierte diverse Personengruppen.

Bei einer Gruppe von fünf Kindern/Jugendlichen im Alter von 9-15 Jahren, die alle in Stadthagen wohnhaft sind, wurden verschiedene Böller und Raketen aufgefunden.

Die Beamten stellten die Feuerwerkskörper zur Vernichtung sicher und beließen es bei einer mündlichen Verwarnung der Kinder/Jugendlichen. Diese wurden im Anschluss an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Nina Thieme
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008