STH: Räuberische Erpressung in Innenstadt

cho / Am 19.11.2022, gegen 16 Uhr, wurden zwei Kinder (zwölf und 13 Jahre) auf dem Marktplatz in Stadthagen aus einer größeren Gruppe heraus durch zwei Jugendliche angesprochen und bedroht. Eines der Kinder sei festgehalten worden, woraufhin das andere Kind eine kleinere Menge an Bargeld ausgehändigt hat. Daraufhin seien die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief erfolglos. Die Polizei Stadthagen bittet um Hinweise durch die Bevölkerung. Wer hat den Vorfall mitbekommen? Wem haben sich die Täter eventuell anvertraut? Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: ca. 16 Jahre alt, 180 cm, dunkle Haare, dunklerer Hauttyp. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Stadthagen: 05721 – 40040

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Einsatz- und Streifendienst
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de