NI: Stadthagen/Sachsenhagen/Wölpinghausen – Geschwindigkeitsmessungen innerhalb geschlossener Ortschaften

(Thi) Am Dienstag, den 18.10.2022, zwischen 10 und 15 Uhr, führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte des Polizeikommissariats Stadthagen Geschwindigkeitsmessungen an der Enzer Straße in Stadthagen, Dühlfeld in Sachsenhagen und Schaumburger Landstraße in Wölpinghausen durch.

Grund für die Geschwindigkeitsüberwachung waren Beschwerden der dortigen Anwohner über die in diesem Bereich teilweise deutlich zu schnell fahrenden Verkehrsteilnehmer.

Während der Verkehrsüberwachung konnten insgesamt 37 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden, die zum Großteil im Verwarngeldbereich (bis einschließlich 55 Euro, keine Punkte) lagen. Spitzenreiter war ein 44-jähriger VW-Fahrer aus Lohne, der mit vorwerfbaren 82 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft gemessen wurde. Auf den Mann kommen nun wahrscheinlich ein Bußgeld von 260 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot zu.

Im Rahmen der Kontrollen wurden mit allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern aufklärende Gespräche zur Sensibilisierung über das gesteigerte Unfallrisiko infolge überhöhter Geschwindigkeit geführt.

Rückfragen bitte an:

Nina Thieme
Pressesprecherin und Head of Social Media
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008