NI: RINTELN – Nächtlicher Mülltonnenbrand

(Thi) Vergangene Nacht (14.10.2022), gegen 02:50 Uhr, kam es in der Sackstraße in Rinteln aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Brand von drei Mülltonnen und einem danebenstehenden Holzschuppen.

Als die Eheleute das nach eigenen Angaben bereits 3 Meter hohe Feuer auf ihrem Grundstück bemerkten, verständigten sie unmittelbar telefonisch die Feuerwehr. Ihre eigenen Löschversuche blieben hingegen erfolglos.

Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand einige Zeit später gelöscht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Mülltonnen wurden jedoch komplett zerstört. Der Schuppen und das darin gelagerte Holz wurden durch das Feuer stark beschädigt. An der nebenan befindlichen Garage entstand leichter Sachschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 5000 Euro.

Die Brandursache ist zurzeit noch unklar. Ob es einen Tatzusammenhang mit den Mülltonnenbränden vor wenigen Monaten oder den Bränden in Rinteln Anfang der Woche gibt, wird geprüft.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rinteln unter der Telefonnummer 05751-9545-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Nina Thieme
Pressestelle
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008